Sankt Vincenzstift, Rüdesheim am Rhein

Vincenzpark

Der Vincenzpark ist das Zentralgelände des Sankt Vincenzstifts in Rüdesheim Aulhausen.

Hier wohnen und leben erwachsene Menschen mit einer Beeinträchtigung in einem ländlichen Umfeld, mit viel Grün und abseits des meist hektischen Alltags einer Stadt.

Der Vincenzpark eignet sich besonders für Menschen, die nicht verkehrssicher sind.

Es gibt verschiedene Wohnformen im Vincenzpark.

Wohngruppen

Geborgenheit erleben

In verschiedenen Gebäuden, die über das gesamte Gelände des Vincenzparks verteilt sind, bieten die Wohngruppen für Erwachsene Geborgenheit und Rückzugsmöglichkeiten.

 

Hier leben die Erwachsenen in Wohngemeinschaften, knüpfen Kontakte, gestalten ihre Freizeit. Dabei werden sie rund um die Uhr von Fachkräften begleitet.

 

Am Tag arbeiten sie in der Werkstatt oder besuchen die Gestaltung des Tages.

 

 

 

Haus Maria

Haus Maria

Haus Maria wurde eigens für erwachsene Menschen mit einer Schwerstmehrfachbehinderung gebaut. Wie eine Art Bungalow liegt das Wohnhaus am Rand des Vincenzparks, mit Blick in die Natur.

 

Ein großer Gemeinschaftsraum und eine Terrasse ermöglichen das Leben in Gemeinschaft - dazu gehören die gemeinsamen Mahlzeiten ebenso wie gemeinsame Freizeitbeschäftigung.

Die Begleitung in diesem stationären Wohnangebot erfolgt rund um die Uhr.

 

Haus am Rosengarten (Bauprojekt)

Haus am Rosengarten

Im Vincenzpark entsteht derzeit ein neues Wohnhaus mit stationären Wohnangeboten für Erwachsene und Senioren mit einer geistigen Beeinträchtigung. Das Gebäude wird als Ersatz für bestehende Wohnhäuser genutzt werden und neuesten Anforderungen entsprechen.

 

Der Bezug ist für 2019 geplant.

Ansprechpartner

Ansprechpartner